Fango (Wärmetherapie Fango):

Der Begriff Fango stammt aus dem Italienischen und bedeutet Schlick, Schlamm und ist mist ein Mineralschlamm vulkanischen Ursprungs. Innerhalb der Physiotherapie werden diese natrülichen Mineralien genutzt und können bei unterschiedlichen Symptomen und Diagnosen angewendet werden.

 

Anwendungebiete der Fango sind:

-          Bindegewebs- und Muskelreumatismus

-          chronisch rheumatischen Gelenkerkrankungen

           Fibromyalgie

-          Ischialgie

-          Rücken-, Schulter- und Nackenschmerzen

-          Sehnenscheidenentzündung

-          Muskelverhärtungen


Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
7:00 Uhr bis 20:00Uhr
später und Samstag nach Vereinbarung